slide-1 slide-2 slide-3
Jahreshauptversammlung 2008

Die bisherige ROT-Party wurde in diesem Jahr von der neu strukturierten Zeltparty mit Live-Band am Sportplatz abgelöst. Hierbei konnte man sich über eine angemessene Besucherzahl freuen. Weitere wichtige Veranstaltungen waren die regelmäßig stattfindenden Altpapier- und Altkleidersammlungen in Reißing und den umliegenden Ortschaften und das Maibaumaufstellen in Zusammenarbeit mit der FFW und dem Krieger- und Reservistenverein. Im letzten Jahr wurde auch mit beiden Vereinen ein Maibaumloch auf dem Dorfplatz errichtet. Außerdem nahm man an der bayernweiten Aktion „3 Tage Zeit für Helden“ teil, bei der die Außenrenovierung des Jugendheims und eine Sportplatzsanierung erfolgten. Ausflüge, wie ein Wochenende nach Österreich oder Radtouren in der näheren Umgebung standen ebenfalls auf dem Programm. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Teilnahmen bei Veranstaltungen anderer KLJB’s oder der Dorfvereine.

Anschließend gab Rebecca Hofeneder einen durchwegs positiven Kassenbericht bekannt.

Dann folgte der wichtigste Tagesordnungspunkt: die Neuwahlen! Ernst Forster übernahm dabei die Funktion des Wahlleiters. Bevor die Wahlen begannen erinnerte er noch an die verantwortungsvollen Aufgaben der Vorstandschaft und bedankte sich bei den bisherigen Führungskräften. Gleichzeitig hob er noch hervor, dass die Reißinger Landjugend überall geschätzt und anerkannt wird und er sich eine weiterhin erfolgreiche Arbeit bei der KLJB Reißing wünscht. Dies sei der Vorstandschaft aber nur mit der der tatkräftigen Unterstützung aller Mitglieder möglich.

Bei den Neuwahlen wurde Feiertag Robert nach einer Stichwahl in seinem Amt als erster männlicher Vorstand bestätigt. Zwei Kandidaten beworben sich um das Amt des zweiten männlichen Vorstandes. Dabei setzte sich Daniel Forster für diesen Posten durch. Bei der Wahl des ersten weiblichen Vorstandes fand wiederum eine Stichwahl statt, bei der Susanne Weinzierl von ihrem bisherigen Amt des zweiten Vorstandes aufrückte. Als zweiter weiblicher Vorstand wurde Sabrina Feiertag gewählt. Zum Kassier bestimmte die Versammlung Johann Gögl. Als Kassenprüfer erklärten sich Ringlstetter Robert und Strähuber Johannes bereit. Einstimmig bestätigt wurde Simon Schütz als Schriftführer. Als Fahnenträger fungieren Adam Michael und Adam Thomas. Das Amt des Getränkewarts übernahm Christian Köll.

Abschließend folgten die Grußworte des Bürgermeisters, sowie des Pfarrers. Von beiden Seiten wurde ein Lob ausgesprochen, aber auch an den Zusammenhalt des Vereins appellierte. Hochwürden Schmidt ging hierbei auch kurz auf die Bedeutung des K der KLJB ein, welches für den Glauben stehe und uns auch immer wieder daran erinnern solle.

 

news: 08-11-18-kljb-re.jpg

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 47
· Neuestes Mitglied: Kathi